Anerkannte Flüchtlinge mit einer Aufenthaltsgenehmigung kommen in die sogenannte Anschlussunterbringung (im Anschluss an die „vorläufige Unterbringung“ in einer Gemeinschaftsunterkunft). Zuständig für die Bereitstellung und Ausstattung von geeignetem Wohnraum ist die Kommune, in Pfinztal die Gemeindeverwaltung.

Zuständig ist der Fachbereich „Bürgerservice und Soziales“ mit Fachbereichsleiter  Rüdiger Müller, Tel. 07240-62-120, E-Mail R.Mueller@Pfinztal.de.   Ihn können Sie z. B. ansprechen, wenn Sie eine Wohnung oder Haus zu vermieten haben, das für die Unterbringung geeignet ist und dann von der Gemeinde angemietet wird.

 

Die Ansprechpartner des Integrationsteams der Gemeinde Pfinztal mit ihren Sprechzeiten und Aufgabenschwerpunkten finden Sie unter http://pfinztal.de/pfinztal/service_fluechtlinge_anschlussunterbringung.php

 

 

Translate »