Die Kinder und Erwachsenen in den Unterkünften brauchen Fahrräder, um mobil zu sein.

Für Bedürftige aus Pfinztal sowie für die Bewohner in der Gemeinschaftsunterkunft und der Anschlussunterbringung haben Ehrenamtliche eine Fahrradwerkstatt mit Spenden von Bewohnern, Firmen und Vereinen eingerichtet. Sie befindet sich in Berghausen in einem ungenutzten Container der Schlossgartenschule, Schlossgartenstraße 9.

Fahrradwerkstatt 6194 red Fahrräder Erwachsene red

Ziel ist es, gespendete Fahrräder und Roller für Kinder und Erwachsene zu reparieren und verkehrstauglich zu machen. Hierzu sollen die an einem Fahrrad Interessierten unter Anleitung von erfahrenen Ehrenamtlichen selbst mit anpacken! Werkzeug ist vorhanden, das Material wird gegebenenfalls bereitgestellt oder beschafft.

Die Werkstatt kann und will keine Konkurrenz zum Fahrradhandel sein! Im Vordergrund stehen Mitarbeit und Lernen in der Fahrradwerkstatt. Reparaturen von privaten Fahrrädern können und dürfen wir nicht durchführen.

 

FlorianDie Fahrradwerkstatt wird von Florian Haller und seinem Team gemanagt, den Sie über Fahrradwerkstatt@Pfinztal.de erreichen können.

Offiziell ist die Werkstatt immer dienstags nachmittags von 16.00 – 19.00 Uhr geöffnet.

 

 

 

Die Öffnungszeiten können Sie auch im Veranstaltungskalender einsehen, oder durch ein Email an Fahrradwerkstatt@Pfinztal.de erfahren.

Hier können auch reparierbare Fahrräder oder Teile wie Helme usw. abgegeben werden.

 

Sehr begrüßt wurde eine großzügige Geld- und Sachspende der Alten Herren der Spvgg Söllingen, die es ermöglicht, spezielle Werkzeuge und Material zu kaufen. Herzlichen Dank dafür (siehe Veröffentlichung in den BNN vom 12.02.2016).

Translate »